SchließenDiese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem System speichert, um verschiedene Informationen während des Navigierens auf unserer Website oder bei zukünftigen Besuchen verarbeiten zu können. Das trägt dazu bei, den Besuch auf unserer Website effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Unsere Cookies sind rein technischer Natur und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren oder persönliche Daten auszulesen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Unternehmerstammtisch Laim

Klüngeln, Klönen, Fachsimpeln, Netzwerken - lockerer Gedankenaustausch zwischen Unternehmern aus dem Münchner Westen.

24.07.2017 BMW durchsucht Unterlagen: Keine Kartellrechtsverstöße in den zurückliegenden drei Jahren gefunden

Wegen des Verdachts auf Kartellrechtsverstöße durchsucht der Autobauer BMW alle Unterlagen über Treffen der sogenannten 5er-Kreise - und konnte eigenen Angaben zufolge keine Regelwidrigkeiten entdecken.

Den ganzen Artikel können Sie in den News in der Wirtschaftswoche lesen.

24.07.2017 Kartellvorwurf: BaFin prüft Adhoc-Verstöße bei BMW, Daimler und Volkswagen

Die Finanzaufsicht BaFin nimmt aufgrund der Kartellvorwürfe in der Autobranche mögliche Verstöße von BMW, Daimler und Volkswagen unter die Lupe.

Den ganzen Artikel können Sie in den News in der Wirtschaftswoche lesen.

23.07.2017 Bürgerportal: Online-Bürgerportal des Bundes soll 500 Millionen Euro kosten

Das Bundesinnenministerium veranschlagt bis zum Jahr 2022 eine halbe Milliarde Euro für ein Online-Bürgerportal, das die Bürgerämter in Deutschland zukünftig weitgehend obsolet machen soll.

Den ganzen Artikel können Sie in den News in der Wirtschaftswoche lesen.

22.07.2017 Digitale Verwaltung: BDI kritisiert Regierung massiv für E-Government

In den Wahlprogrammen fordern CDU/CSU und SPD Bürgerportale für Bund, Länder und Kommunen. Die Wirtschaft kritisiert nun, dass die große Koalition dies nicht längst angegangen ist.

Den ganzen Artikel können Sie in den News in der Wirtschaftswoche lesen.

22.07.2017 Umfrage zur Arbeitszeit: Deutsche gespalten über 28-Stunden-Woche

Die Deutschen haben keine klare Meinung zur Diskussion, ob die Wochenarbeitszeit in der Metallbranche bei Bedarf deutlich unter 35 Stunden gesenkt werden soll, wie es die IG Metall fordert.

Den ganzen Artikel können Sie in den News in der Wirtschaftswoche lesen.

RSS NewsfeedAlle aktuellen Meldungen von "Unternehmerstammtisch Laim" können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!